Nichts ist für die Ewigkeit, vor allem nicht im (düster-schwarzen) Showbiz:
Unser langjähriger Bass und Stimmgewalt-Mitbegründer Jan hat sich entschlossen, seine Energie auf andere Projekte zu konzentrieren und Stimmgewalt zu verlassen.

Wir danken ihm für die jahrelange Kraft, Kreativität und natürlich Stimmgewaltigkeit, die er uns geschenkt hat, und wünschen ihm alles Gute auf seinem Weg.

In Jans eigenen Worten:

„Liebe Freunde der extraordinären a cappella Musik,
ich erkläre hiermit meinen Austritt bei Stimmgewalt.

Das ist für die Band und die Musik nun wirklich keine große Sache, denn entgegen der landläufigen Meinung war ich nie ein „Frontmann“ und die verbleibenden Sänger*Innen werden mit gewohnt ungewohntem Klang weitermachen.

Der Grund für meinen Austritt ist schlicht und einfach die Zeit. Neben meiner beruflichen Karriere als Ingenieur kommt mit einem neuen Van Canto Album und Tour 2018 auch musikalisch viel „Arbeit“ auf mich zu – leider fehlt es daher an Zeit, in zwei Bands voll dabei zu sein.

Ich wünsche Stimmgewalt alles Gute für die Zukunft und weiterhin so treue Fans wie bisher!

Alles Liebe
Jan”

Rakkatakka, alter Haudegen!

Bei uns geht es spannend weiter! Wir fiebern unserer baldigen Album-Veröffentlichung entgegen und können es kaum erwarten, euch die fertige Scheibe zu präsentieren. Unser Tonmagier Stefan leistet ganze Arbeit und zaubert aus den Konzerten der Tour unser erstes Live-Album. Was wir bisher hören konnten, klingt schon mal geil. Ihr dürft gespannt sein!